RECOTEB - HECOT-Brenner

HECOT - HIGH EFFICIENCY COMBUSTION TECHNOLOGY

Dem Brenner ist im Umfeld steigender Anforderungen an die Reduktion der Emissionen (CO2 und NOx) von Wärmebehandlungsanlagen besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Entsprechend der langjährigen Erfahrung und getragen von einem einfachen, betriebssicheren Konzept hat sich EBNER für die Brennluftvorwärmung durch Rekuperation entschieden. Durch Optimierung der Energieübertragung vom Rauchgas an die Brennluft werden Brennlufttemperaturen von mehr als 650°C erzielt. Die Abgastemperatur sinkt damit auf Werte kleiner 450°C. Damit werden nicht nur hohe feuerungstechnische Wirkungsgrade erzielt, sondern es steht auch gerade noch ausreichend Energie zur Warmwassererzeugung zur Verfügung.

HECOT-Brenner

Im Vergleich zum regenerativ arbeitenden Brennluftvorwärmungskonzept ist die rekuperative Vorwärmung einfacher und damit deutlich wartungsfreundlicher. Der höhere feuerungstechische Wirkungsgrad regenerativer Konzepte steht einem Mehraufwand an elektrischer Energie und höherem Druckverlust der regenerativ arbeitenden Keramikschüttung sowohl in der Brennluftversorung als auch in der Rauchgasentsorgung gegenüber.

EBNER Industrieofenbau GmbH | Ebner-Platz 1 | A 4060 Leonding / Österreich
Tel: (+43) 732 / 6868-0 | Fax: (+43) 732 / 6868-1000 | e-mail: sales(at)ebner.cc |www.ebner.cc